Hallo Sommer!

Unser Sommerkonzert am 21. Juli 2019 in der Auferstehungskirche war ein voller Erfolg! Fotogalerie unten.

Alle Chorgruppen des Mädchenchors traten auf und leiteten mit einem gemeinsamen Kanon den sonnigen Mittag ein. Der musikalische Spaziergang führte über einen Sonnenuntergang am Meer mit einem glänzenden Mond, im Licht dessen der Chor A eine schöne Nacht ankündigte. Zuvor hatte der Chor B die Rückkehr des Kuckucks und der schönen Tage besungen, was die Katzen wortwörtlich zum Singen brachte. Chorleiterin Isabelle Métrope und Stimmbildnerin Anna Awdalyan sangen ein Duett von Johannes Brahms, das von der engen Beziehung zweier Schwester erzählte… bis sich beide in denselben Jungen verliebten. Der Chor A wiegte das Publikum ebenfalls mit Brahmsschen Klängen (Die Meere) ehe die jüngsten Sängerinnen ein spanisches Kinderlied (La mar estaba salada) durch alle Vokalen erklingen ließ. Begleitet wurde der Chor von Tatsuya Ohira und Isabelle Métrope am Klavier und von Elke Boll an den Blockflöten. Mit einem israelischen Gebet verabschiedete sich der Mädchenchor in die Sommerpause, bevor Sängerinnen, Leiterinnen und Eltern den Mittag im Garten der Kirche ausklingen ließ.

Der Nächste Auftritt wird am 6. Dezember in der Marienkirche stattfinden. Mehr hierzu unter Auftritte.

Fotos: T. Xiang.